Winter 2016/17

Veranstaltungen im Wintersemester 2016/17

Dauerevent: 4. Kleidertausch

- Mittwoch, 30.11. bis Freitag, 02.12.; Ort: Campus Golm, Haus 14, Lesecafé

 

Von Mittwoch, 30.November bis Freitag, den 02. Dezemeber findet unser traditioneller Kleidertausch, den wir einmal in jedem Semester organisieren, bereits zum vierten Mal statt. Auf dem FLur vor dem Lesecafé auf dem Campus Golm kann Kleidung abgelegt oder von dort mitgenommen werden. Beides im übrigen unabhänging voneinander: Du musst nichts mitbringen, um etwas mitzunehmen und anders herum.

Veranstaltungsreihe: “Krieg. Umwelt. Flucht.”

- Dezember 2016/Januar 2017; Jeweils 18:30 Uhr am Campus Neues Palais, Haus 11, Hörsaal 0.09 – Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam

  • 08.12. terra incognita – Die Wismut: Uranabbau in der DDR und die Folgen
    Film und Diskussion mit dem Regisseur Joachim Tschirner

    In der Auftaktveranstaltung unserer Reihe geht es um ein ganz naheliegendes und dennoch wenig bekanntes Kapitel der deutschen Geschichte: die “Wismut”. Insbesondere fuer militaerische Zwecke und daher unter strenger Geheimhaltung wurde im Sueden der ehemaligen DDR Uranerz abgebaut – und zwar im lange Zeit drittgroessten Uranerzbergbau der Welt.
    Und obwohl die Urangewinnung dort 1990 eingestellt wurde, ist die Wismut bis heute ein Sanierungsfall mit riesigen strahlenden Hinterlassenschaften.

    Der Regisseur Joachim Tschirner wird uns mit Ausschnitten aus seiner Dokumentarfilmreihe einen Ueberblick geben ueber die Geschichte der Wismut, von den Anfaengen Ende des zweiten Weltkriegs bis zu den noch heute andauernden Sanierungsbemuehungen, und wird fuer Fragen und Diskussion zur Verfuegung stehen.

  • Do 15.12.: Deadly Dust – Todesstaub (Film)
    Film

    Thematisch zur Vorwoche passend zeigen wir einen Film zur militärischen Anwendung von Uran, die wenig Beachtung findet: Nicht nur in Kernwaffen, sondern auch in ganz konventionellen Geschossen wird Uran aufgrund seiner Dichte und Härte gerne eingesetzt, zum Beispiel in den Kriegen im Irak, Kosovo oder aktuell auch in Syrien – mit entsprechenden Folgen für Gesundheit und Umwelt.

  • Do 12.01.: Lighter than Orange – Dioxin im Vietnamkrieg (Film und Diskussion)
    Film und Diskussion mit dem Produzenten Matthias Leupold

    Matthias Leupold zeigt uns seinen Dokumentarfilm über das im Vietnamkrieg massiv eingesetzte Entlaubungsmittel “Agent Orange” und seine Auswirkungen, und diskutiert mit uns im Anschluss an den Film.

  • Do 19.01.: Umwelt bewegt: Flut und Flucht – Naturkatastropen und Migration in historischer Perspektive (Vortrag und Diskussion)
    Vortrag und Diskussion mit dem Historiker Prof. Dr. Uwe Lübken
    VERANSTALTUNG FÄLLT AUS!

    Prof. Lübken berichtet über seine geschichtswissenschaftliche Forschung zu Umweltflüchtlingen.