Archiv der ‘Aktuelles’ Category

Nächstes Treffen: 23.11. ab 17 Uhr im Madia

0

Am Donnerstag, 23. November ab 17 Uhr treffen wir uns im Cafe Madia (Lindenstrasse 47 in Potsdam) – wir, das sind die drei Umweltgruppen UniSolar Potsdam, Bunte Wiese und Studium Oecologicum; diesmal wird wahrscheinlich auch der Studigarten als vierte Gruppe mit dabei sein. Der Weihnachtsmarkt der Uni, falls er denn stattfindet, wird ein Thema sein. […]

03.–05.11.: Ende Gelände – Kohle stoppen!

Kommentare deaktiviert

Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr findet Anfang November ziviler Ungehorsam gegen die Braunkohle-Verstromung im Rheinland statt. Anlass ist die UN-Klimakonferenz 2017 ganz in der Nähe in Bonn. Wir schließen uns dem Aufruf zum Zivilen Ungehorsam an. Mehr Informationen findet ihr direkt bei den Internetseiten von Ende Gelände. Und das ist der Aktionsaufruf: Kohlegruben […]

Mi 05.07.: Filmabend “Beyond the red Lines” – Radikalisierung der Klimabewegung

Kommentare deaktiviert

Ob im rheinischen Braunkohlegebiet, am Hafen von Amsterdam oder auf den Straßen von Paris während des Weltklimagipfels, die Kämpfe für Klimagerechtigkeit werden an immer mehr Fronten geführt. Beyond the red lines (Jenseits der roten Linien) ist die Geschichte einer wachsenden Bewegung, die „Es reicht! Ende Gelände!“ sagt, zivilen Ungehorsam leistet und die Transformation hin zu […]

So 02.07.: Übungsplätze und Bundeswehreinsätze – Transformation und Alternativen

Kommentare deaktiviert

Beim Truppenübungsplatz Wittstock im Norden Brandenburgs war der Protest erfolgreich; die militärische Nutzung wurde eingestellt. Beim Truppenübungsplatz Altmark bei Magdeburg dauern die Proteste seit Jahrzehnten an – dort wird sogar ausgebaut; bis 2018 entsteht für 120 Miollionen Euro die Übungsstadt “Schnöggersburg”. Aber wie sieht das vor den Toren Potsdams aus? Bei Brück liegt der Truppenübungsplatz […]

So, 18.06.: Aktionstraining für G20 & Ende Gelände

Kommentare deaktiviert

Ob ein Atomausstieg, der keiner ist oder ein Klimaschutzland, das nur so tut als ob: Es gibt viele Missstände in der Umweltpolitik. Das G20-Gipfeltreffen kann ein Anlass sein, den Unmut sichtbar zu machen; und bei Ende Gelände (Ende August im Rheinland) können wir aktiv werden gegen die weitere Anheizung des Klimawandels durch den Braunkohle-Abbau. Für […]

Do 19.01.: Veranstaltung fällt aus!

Kommentare deaktiviert

Aufgrund eines Unfalls fällt unsere Veranstaltung zu “Naturkatastrophen und Migration aus historischer Perspektive” leider aus! Kommenden Donnerstag (19.01.) findet also KEINE Veranstaltung von uns am Neuen Palais statt!

Do 12.01.: Lighter than Orange – Dioxin im Vietnamkrieg (Film und Diskussion)

Kommentare deaktiviert

Der Produzent Matthias Leupold zeigt uns seinen Dokumentarfilm über das im Vietnamkrieg massiv eingesetzte Entlaubungsmittel “Agent Orange” und seine Auswirkungen, und diskutiert mit uns im Anschluss an den Film. Wann: Donnerstag, 12.01.2017, 18:30 Uhr Wo: Uni Potsdam, Campus Neues Palais, Haus 11, Hörsaal 0.09 – Am Neuen Palais 10, 14469 Potsdam

Do 15.12.: Deadly Dust – Todesstaub (Film)

Kommentare deaktiviert

Thematisch zur Vorwoche passend zeigen wir einen Film zur militärischen Anwendung von Uran, die wenig Beachtung findet: Nicht nur in Kernwaffen, sondern auch in ganz konventionellen Geschossen wird Uran aufgrund seiner Dichte und Härte gerne eingesetzt, zum Beispiel in den Kriegen im Irak, Kosovo oder aktuell auch in Syrien – mit entsprechenden Folgen für Gesundheit […]

Do 8.12.: terra incognita – Die Wismut (Film und Diskussion)

Kommentare deaktiviert

In der Auftaktveranstaltung unserer Reihe zu “Krieg, Umwelt, Flucht” geht es um ein ganz naheliegendes und dennoch wenig bekanntes Kapitel der deutschen Geschichte: Die “Wismut”. Insbesondere fuer militaerische Zwecke und daher unter strenger Geheimhaltung wurde im Sueden der ehemaligen DDR Uranerz abgebaut – und zwar im lange Zeit drittgroessten Uranerzbergbau der Welt. Und obwohl die […]

Sa, 30.04.: Aktionstraining zur Kohleblockade “Ende Gelände!”

Kommentare deaktiviert

Am Pfingst-Wochenende vom 13. bis 16. Mai 2016 werden wir gemeinsam mit vielen Menschen durch Aktionen des zivilen Ungehorsams den reibungslosen Ablauf in einem Tagebau des Lausitzer Braunkohlereviers mächtig durcheinanderbringen. Durch unsere Anwesenheit im und am Tagebau werden wir den Kohlekonzern Vattenfall dazu bringen, den regulären Betrieb einzustellen. Wir setzen damit ein Zeichen gegen den […]